Versorgung und Betreuung eines Haustieres als haushaltsnahe Dienstleistung

Die Versorgung und Betreuung eines im Haushalt des Steuerpflichtigen aufgenommenen Haustieres kann als haushaltsnahe Dienstleistung nach § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG begünstigt sein.

 

Tierbetreuung und -pflege = begünstigte Leistungen

In der Wohnung...

Mit Urteil vom 03.09.2015 VI R 13/15 BStBI. II 2016, 47 hat der BFH entschieden, dass die Betreuung und Pflege einer Hauskatze (oder Hundes, etc.) in der Wohnung des Steuerpflichtigen eine nach § 35a Abs. 2 S.  EStG begünstigte Leistung darstellt.

 

... und außerhalb:

Sollte allerdings der Hund außerhalb der Wohnung ausgeführt werden, ist diese Maßnahme ebenso wenig begünstigt wie die Kosten einer Tierpension (vgl. FG Münster vom 25.2.2012 - 14 K 2289/11 E EFG 2012, 1674).

 

Siehe auch hier